News

back to overview
18.07.2018

Alumni Talk: Uni - Ausgründung - Börsengang - Tradesale - Integration - Uni: Ein Kreis schließt sich

Für alle, die an Firmengründung im Bereich der Molekularbiologie interessiert waren, stellte Prof. Dr. Ralf Wagner am 15. Mai im Rahmen eines Alumni Talks die Erfolgsgeschichte des Unternehmens GENEART AG vor. Beginnend mit seinem Studium an der LMU in München und anschließender Dissertation im Bereich der HIV-Immunologie, kam er für die Habilitation nach Regensburg. Während dieser Zeit reiften die ersten Ideen für ein eigenes Unternehmen zur Sequenzierung und dem Verkauf von synthetischen Genen.

Anschaulich erklärte Prof. Dr. Wagner, was grundsätzlich bei Firmengründungen beachtet werden sollte: Neben der innovativen Idee konnte die GENEART AG mit einem soliden Businessplan und seinem Finanzierungsmodell glänzen. Unter anderem durch den Verkauf von Firmenanteile, konnte die Gründung um die Jahrtausendwende beginnen. Trotz des Zusammenbruchs des Neuen Marktes steigerte die GENEART AG ihre Gewinne. Spätestens nach dem Börsengang war die weltweit agierende Firma einer der Marktführer. Inzwischen gehört das Unternehmen zur Thermo Fischer Group, doch der Stammsitz befindet sich auch heute noch im Biopark Regensburg. Obwohl Prof. Dr. Wagner als Gründer und Hauptaktionär der GENEART AG lange in der Firmenleitung tätig war, ist er seit 2002 zurück zur Forschung und leitet die Molekulare Mikrobiologie (Virologie) am Institut für medizinische Mikrobiologie und Hygiene an der Universität Regensburg.

Contact

RIGeL - Regensburg International Graduate School of Life Sciences
University of Regensburg
Universitätsstr. 31
93053 Regensburg
Germany

 

Phone: +49(0)941-943-3111
Email: rigel.school@biologie.uni-r.de
Room: E 4.1.323

Office Hours

Monday - Friday: 8:30 - 16.00
or by arrangement

Links

Calendar of Events
News
Contact
Imprint
Datenschutzerklärung

© Regensburg International Graduate School of Life Sciences


nach oben